Stadtbau Freiberg GmbH • Beuststraße 1 • 09599 Freiberg • Telefon: 03731 - 3960-0

Aktuelles
Startseite > Aktuelles
12 Monate parken, nur 10 Monate bezahlen! Sie suchen für die Wintermonate einen schneefreien und sicheren Stellplatz für ihren Pkw in Freiberg-Friedeburg? Im Zeitraum vom 01.10.2019 bis 31.03.2020 beträgt die Stellplatzmiete in unseren Wohngebietsparkhäusern 50 Euro pro Monat. Wenn Sie aber jetzt einen Mietvertrag über 12 Monate abschließen, schenken wir Ihnen zwei Monate GRATIS Parken dazu. Sie parken also für 35 Euro im Monat, der 11. und 12. Monat ist kostenfrei. Hier geht es zur Vermietung
„Neue Sanierungsbroschüre erschienen Pünktlich zum diesjährigen Tag des offenen Denkmals am 8. September 2019 konnte die neue Broschüre über die Freiberger Bahnhofsvorstadt vorgestellt werden. Von verschiedenen Autoren wird darin die Geschichte und die jüngste Entwicklung des Stadtteils, das Vorgehen sowie die Herausforderungen bei der Gebietsentwicklung und Sanierung erörtert. Eine Vor-stellung besonders gelungener Sanierungsobjekte und ein Ausblick auf zukünftig geplante Vorhaben runden das Heft ab. Interessierte können sich ihr Druckexemplar der Broschüre „Die Bahnhofsvorstadt. Ein Stadt-teil im Wandel“ beim Quartiersmanagement der Bahnhofsvorstadt auf der Lange Straße 34 abholen. Die Öffnungszeiten des Quartiersbüro sind donnerstags von 14 – 18.00 Uhr.“
„Sanierungs- und Architekturpreisträger seit 2009 Erstmals in der 20-jährigen Geschichte des Sanierungspreises der Stadt Freiberg musste die-ses Jahr das Los über den Preisträger entscheiden. Es fiel auf das spätgotische Gebäude Mönchsstraße 1, welches seit seiner Sanierung das Hotel Freyhof beherbergt. Mit dem Sanierungspreis honoriert die Stadt seit 1999 öffentlich das Engagement von Bau-herren und besonders gelungene Sanierungsprojekte. In einer eigenen Satzung zur Vergabe des Freiberger Sanierungspreises sind hierfür die Bewertungskriterien festgeschrieben. Der Preis ist mit 1.500 Euro dotiert und wird durch die Deutsche Bank Filiale Freiberg, DB Privat- und Firmenkundenbank AG, und die Stadt Freiberg ausgelobt. Die Preisverleihung erfolgte wie stets zum Tag des offenen Denkmals, am Sonntag den 8. September, durch den Freiberger Bürgermeister für Stadtentwicklung und Bauwesen, Herrn Holger Reuter. Seit 2016 erfolgt die Vergabe zweijährlich, jeweils im Wechsel mit dem Archi-tekturpreis. Wer sich über die Preisträger seit 2009 informieren möchte, kann im jüngst erschienen Falt-blatt das Wichtigste über die Geschichte der jeweiligen Objekte sowie deren Nutzung und Sanierung nachlesen.“
Anerkannter Sanierungsträger