Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

 
Sie sind hier: Startseite Unternehmen Stadtsanierung Freiberg

Städtebauliche Erneuerung: Die Freiberger Altstadt

Die Freiberger Altstadt ist aufgrund ihrer Gesamt­situation, ihrer Struktur und baulichen Einzelprägung besonders geeignet, modellhaft eine Stadter­neuerung durchzuführen.

Die Erneuerung orientiert sich an folgenden Zielen:

  • Erhaltung des Denkmal­bestandes und der übrigen erhaltens­werten Bausubstanz
  • verträgliche Einfügung von Neubauten
  • gemeinsame Betrachtung städtebaulicher und denkmal­pflege­rischer Gesichtspunkte
  • Sanierung, Erhaltung und behutsame Veränderung der Straßen- und Platzräume
  • Verwendung historischer Baumaterialien
  • sinnvolle Nutzung und vorsichtige Öffnung der Blockbebauung zu begrünten Innenhöfen
  • altstadtgerechte Umnutzung von Industriebrachen

Um die Erreichung der Sanierungsziele mit Mitteln der Städtebau­förderung zu unterstützen, wurde die Arbeitsgruppe Stadtsanierung gebildet. Unter Berück­sichtigung aller Sanierungsverfahren werden hier Fördervorschläge beraten und notwendige Beschlüsse vorbereitet.

Ständige Teilnehmer

  • Dezernent für Stadtentwicklung
  • Amtsleiterin Stadtentwicklungsamt
  • Amtsleiterin Untere Bauaufsichtsbehörde
  • Leiter Untere Denkmalschutzbehörde
  • Amtsleiter Hochbau- und Liegenschaftsamt (maßnahmenbezogen)
  • Amtsleiter Tiefbauamt (maßnahmenbezogen)
  • Sanierungsträgerin Stadtbau Freiberg GmbH

Artikelaktionen